Kontakt

 

Kontakt

 

Auf dieser Seite finden Sie die Kontaktmöglichkeiten, die Interessengemeinschaft von Zitterpenningshagen und Voigdehagen, das Impressum und eine Wegbeschreibung. Wir sind für jede Unterstützung zum Aufbau der Webseite sehr dankbar.

Sie können jederzeit Kontalt zu uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu entweder das Kontaktformular, oder schreiben Sie uns über Facebook, denn auch dort gibt es eine Seite zu Voigdehagen und Zitterpenningshagen.

 

 

Impressum

Robert Mamat
Oststeinbeker Weg 12
22117 Hamburg


Telefon: +49 40 28479618
E-Mail: info@voigdegagen.de
Internet: www.voigdehagen.de

 

Registergericht: Amtsgericht Hamburg

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Robert Mamat

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Ebenso wird keine Haftung für die Aktualität und Richtigkeit der hier angegebenen Inhalte übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

nach oben

 

Interessengemeinschaft Zitterpenningshagen/Voigdehagen

 

Aktuell hat sich eine Interessengemeinschaft gebildet, welche die Geschichte von Zitterpenningshagen und Voigdehagen erforscht. Wenn Sie noch Beiträge zur Geschichte dieser beiden Orte haben, so können Sie diese gerne mitteilen. Wir freuen uns, wenn die Seite weiter wächst und immer informativer wird.

Mitglieder der Interessengemeinschaft Zitterpenningshagen / Voigdehagen (von links nach rechts) Wolfgang Mamat, Klaus Erbert und Dr. Karl-Heinz Gittler.

Senden Sie die Unterlagen einfach an info@zitterpenningshagen.de oder an info@voigdehagen.de

 

Vieles steht noch am Anfang, daher sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Vielen Dank vorab für Ihr Interesse und bis bald.

 

nach oben

 

Wege nach Voigdehagen

 

Kommen Sie nach Voigdehagen und schauen sich diesen wunderschönen Ort an. Wir zeigen Ihnen wie Sie das mit Auto oder Zug am besten bewerkstelligen.

Die Einbindung einer dynamischen Standort-Karte mit Routenplaner-Funktion können Sie zum Beispiel mit Google Maps realisieren.